Kiminalinspektion Ludwigshafen: Großbrand in Ludwigshafen

Kriminalinspektion Ludwigshafen: Großbrand in Ludwigshafen
Ludwigshafen. (red). 3. Februar 2008 /Polizei-Meldung/– Heute am späten Nachmittag, gegen 16.23 Uhr, brach in einem Mehrfamilienhaus am Danziger Platz 32 aus bislang noch unbekannten Gründen ein Feuer aus.

Bei dem Großbrand wurden ca. 35 Personen, darunter auch Säuglinge und Kinder verletzt.
Unter den Verletzten befinden sich ebenfalls Anwohner, Polizeibeamte und ein Feuerwehrmann.
Die Verletzen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Kriseninterventionsteam wurde ebenfalls verständigt und kümmert sich um Betroffene.
Zwischenzeitlich ist der Brand gelöscht.
Die genaue Zahl der Verletzten und die Schwere ihrer Verletzungen ist noch nicht bekannt.
Eine Stunde nach Ausbruch des Brandes wurde ein Kind lebend aus einer ausgebrannten Wohnung von der Feuerwehr gerettet.
Gegen 19 Uhr wurden bei der Nachsuche in einer Wohnung im obersten Stockwerk zwei Personen tot geborgen.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Es wird nachberichtet.
::
3mnewswire.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.